Arctic Tub

Arctic Cool - Wasserkühlgerät

€3.490,00
inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet
7 Bewertungen
Produktbeschreibung

Arctic Cool

Das Arctic Cool kann das Wasser bis auf +3 Grad Celsius herunterkühlen, pro Stunde schafft das Kältegerät das Wasser, um circa 3 Grad Celsius zu kühlen.

App-Steuerung

Unsere Kältemaschinen sind per App bequem von überall steuerbar. Dadurch ist es möglich den Kältepool von unterwegs aus auf die gewünschte Temperatur einzustellen und das Kältebad zu genießen, wenn Sie zuhause ankommen. Auch Routinen lassen sich einfach einstellen, so kann zum das Kältebad an den gewünschten Tagen in der Woche von einer gewünschten Startzeit bis zu einer Endzeit laufen. Hierdurch ist es möglich zum Beispiel direkt nach dem Aufstehen ins Kältebad mit der gewünschten Temperatur zu steigen.

Ozon Wasserreinigung

All unsere Kältegeräte sind mit einem Ozonator ausgestattet, welcher zur Desinfektion des Wassers beiträgt.

Filter

Das Wasser wird zusätzlich über einen Kartuschen Filter gereinigt. So haben Sie immer hygienisches und Kristallklares Wasser.

Technische Daten

Die Maße des Kältegeräts betragen 27cm/58cm/37cm.  Das Kältegerät wiegt ca. 31 kg. Es verfügt über einen 230V Anschluss mit 1850 Watt Kühlleistung und die maximale Stromaufnahme beträgt 730 Watt.

Anleitung
Hinweise

Beim Kühlen kann sich Kondenswasser an Schläuchen und Filter des Geräts bilden. Dies ist ganz normal. Gerät und Schläuche von Orten die auf keinen Fall nass werden dürfen fernhalten.

Produktinformation

  • 1x Arctic Tub Kältegerät
  • 2x Verbindungsschläuche

Der Versand erfolgt per Spedition.

Paketgröße

Kältemaschine: 46cm x 39cm x 65cm

Aufbaugröße

Kältemaschine: 59cm x 40cm x 31cm

Produkteigenschaften

3 Grad kaltes Wasser

Mit dem Arctic Cool können Sie das Wasser auf bis zu 3 Grad runterkühlen um jederzeit das perfekte Eisbad genießen zu können.

Ozon Desinfektion

Das Arctic Cool desinfiziert das Wasser mithilfe des verbauten Ozonators, um Bakterien abzutöten und optimale Wasserqualität zu gewährleisten.

Kartuschenfilter

Auch der verbaute Kartuschenfilter sorgt dafür, dass das Wasser gefiltert wird und Schmutzpartikel im Filter hängenbleiben.

App-Steuerung

Die App-Steuerung des Arctic Cool sorgt dafür, dass das Arctic Cool von überall aus gesteuert werden kann. Außerdem können praktische Routinen erstellt werden.

F.A.Q.

Häufig gestellte Fragen

Wie hoch ist der Stromverbrauch des Arctic Cool Kältegeräts?

Das Arctic Cool hat eine Stromabnahme von ca. 600-700 Watt, während es das Wasser kühlt.

Welche Stromkosten entstehen durch das Kühlen des Wassers?

Dies kommt natürlich immer auf die Anfangstemperatur uns Zieltemperatur des Wassers, sowie die Umgebungstemperatur an. Auch das Becken spielt eine entscheidende Rolle, aufgrund der Isolierung.

Polar Fox Barrel und Polar Fox Tub:

Im Sommer

Wenn man das Wasser im Sommer auf 5 Grad runterkühlt hat das Wasser am nächsten Tag eine Temperatur von ca. 10-13 Grad. Um das Wasser wieder um 6 Grad zu kühlen, braucht das Arctic Cool circa 3 Stunden, da es das Wasser um 2-3 Grad die Stunde kühlen kann.

In diesen drei Stunden verbraucht das Arctic Cool ca. 2,1 kWh. Dies entspricht bei einem üblichem Strompreis von 30 Cent pro kWh etwa 60 Cent.

Im Winter

Wenn man das Wasser im Winter auf 5 Grad runterkühlt hat das Wasser am nächsten Tag eine Temperatur von ca. 7-9 Grad. Um das Wasser wieder um 3-4 Grad zu kühlen, braucht das Arctic Cool circa eineinhalb Stunden, da es das Wasser um 2-3 Grad die Stunde kühlen kann.

In diesen eineinhalb Stunden verbraucht das Arctic Cool ca. eine kWh. Dies entspricht bei einem üblichem Strompreis von 30 Cent pro kWh ca. 30 Cent.

Polar Bear Tub

Im Sommer

Wenn man das Wasser im Sommer auf 5 Grad runterkühlt hat das Wasser am nächsten Tag eine Temperatur von ca. 7-8 Grad. Um das Wasser wieder um 3 Grad zu kühlen, braucht das Arctic Cool circa eineinhalb Stunden, da es das Wasser um 2-3 Grad die Stunde kühlen kann.

In diesen eineinhalb Stunden verbraucht das Arctic Cool ca. eine kWh. Dies entspricht bei einem üblichem Strompreis von 30 Cent pro kWh etwa 30 Cent.

Im Winter

Wenn man das Wasser im Winter auf 5 Grad runterkühlt hat das Wasser am nächsten Tag eine Temperatur von ca. 6 Grad. Um das Wasser wieder um ein Grad zu kühlen, braucht das Arctic Cool circa eine halbe Stunde, da es das Wasser um 2-3 Grad die Stunde kühlen kann.

In dieser halben Stunde verbraucht das Arctic Cool ca. 0,5 kWh. Dies entspricht bei einem üblichem Strompreis von 30 Cent pro kWh ca. 15 Cent.

Wichtig: Im Sommer das Arctic Cool Gerät unbedingt in den Schatten stellen, ansonsten nimmt die Kühlleistung stark ab.

Was kann ich mit der App-Steuerung einstellen?

Mit der App-Steuerung können Sie das Arctic Cool bequem von überall aus starten und ausschalten. Außerdem können Sie die gewünschte Temperatur einstellen.

Des weiteren können Routinen angelegt werden. Hier kann man zum Beispiel einstellen, zu welchen Uhrzeiten das Gerät an welchen Wochentagen angehen soll und wann es wieder ausgehen soll.